kostenlose Hotline der Rohrreinigung München 08007236042006

kostenlose Hotline für Rohrreinigungen & Kanalreinigungen in München 08007236042006

Welche Reinigungsdienstleistung Sie auch immer benötigen, rufen Sie an und wir unterbreiten Ihnen ein für Sie unverbindliches Angebot

Neben Rohrreinigungen, Sanitär Notdienst und Kanalreinigungen in München bieten wir auch noch eine Vielzahl weiterer Spezialreinigungen für Privat & Gewerbekunden, Industriereinigung und Fahrzeugreinigungen vom Fachmann aus München. Mit unserem Partner 1a-GebäudereinigungMünchen bieten wir ausserdem die komplette Bandbreite an Reinigungsdienstleistungen rund um Haus und Hof

Es war einmal...

Die Geschichte eines Hobby-Rohrreinigers
Herr H.Sparmann hatte vor einigen Jahren ein älteres Haus mit einem wunderschönen Garten gekauft. Herr S. arbeitete in einem Büro und hatte den ganzen Tag Zeit sich neue Sparmethoden auszudenken um seinen wohlverdienten Urlaub noch ausgiebiger zu genießen.  Eines Tages, Herr S. träumte gerade wieder von seinem baldigen Urlaub, als Frau S. aufgeregt in den Garten kam und rief:" Horst, komm schnell mal ins Haus, das Klobecken läuft über und das Bad steht unter Wasser. Horst eilte mürrisch ins Bad und sah die Bescherung. Das Klo war hoffnungslos verstopft und seltsame braune Teile liefen über den Rand und verteilten sich im Bad.

Für H.S. war die Sache klar, das Abflussrohr war verstopft, eine Kleinigkeit die man mit schnellen Hilfsmitteln aus dem Baumarkt beheben kann. Er setzte sich ins Auto und fuhr zum nächsten Hagebau, kaufte einige vielversprechende Hilfsmittel wie Spirale, Gummipuffer, Druckluftflaschen u.s.w.

Er gab alles, hing bis zur Halskrause im Becken, pumpte, schraubte, schrie und zederte, es half alles nichts, die Brühe lief nicht ab. Dann plötzlich die Idee, da waren doch noch die übriggebliebenen Böller von Silvester. Horst ging aufs Ganze: Ein Knall, ein Schrei, Jubel, die Schüssel war wieder frei. Frau S. hielt sich mit einem leichten Schwächegefühl am Rand der Badewanne fest, die Kloschüssel war wieder leer, doch die Tapete war voll.  Es folgte ein bitterböser Wortwechsel über Sparmassnahmen, Badezimmerrenovierung, und hätte man doch besser den Fachmann geholt. Der angefügte Schaden riss ein großes Loch in die Urlaubskasse. 

Doch es kam noch schlimmer:
Herr S. wieder den Sommer genießend lag mal wieder im Garten und dachte so bei sich, irgend etwas hat sich hier verändert, hier stinkt es plötzlich so seltsam. Horst ging ein Licht auf. Die Aktion mit dem verstopften Klo war zwar ein " Bombenerfolg" , hatte aber offensichtlich den Kanal zerrissen, und das ganze Abwasser mit allem Unrat versickerte nun irgendwo im Erdreich und stank zum Himmel. Die Sache war klar wie Kloßbrühe. Horst studierte die alten Grundrisspläne, holte das schwere Gerät aus dem Keller und grub und schaufelte bis in die späte Abendstunde.Herr H.S. war solche körperliche Arbeit durch seinen geistigen Job am Schreibtisch nicht gewöhnt, daher schmerzten ihm alle Glieder, bluteten die Schwielen an seinen geschundenen Händen und ließen ihn auf neue , geniale Lösungen kommen.

Früh am nächsten Morgen, der Hahn schlief noch, die Sonne war auch erst halb zu sehen, machte sich der Horst auf zur Leihfirma für Kleinbagger. Das Kind in ihm brach wieder durch als er seinen gepflegten Garten in eine riesiege Baustelle verwandelte. Der Urlaub hatte sich natürlich schon lange für ihn erledigt und er dachte mit viel Wehmut über seine Fehler nach wenn wieder mal ein Touribomber über sein Haus flog und mit den Tragflächen wackelte. Zu erwähnen sei noch, das er bei seinen Ausgrabungen auf so manch merkwürdig Ding stieß wie alte verrostete Fässer mit einem gelben dreieckigen Aufkleber, den seit Urzeiten vermissten Nachbarn, sowie diverse andere höllische Dinge.
Wie lange Herr Horst Sparmann noch gegraben hat, und was das alles gekostet hat, lässt sich nicht mehr richtig nachvollziehen, Herr S. war jedenfalls schon lange nicht mehr in Urlaub. Doch eins hat der Kuni daraus gelernt:

bei der nächsten Rohrverstopfung ruft er umgehend die Fachleute von Rohrreiniger-muenchen.com und spart dabei richtig Geld, welches man viel besser in der Südsee verjubeln kann 

Die Rohrreinigung befreit Sie von verstopften Abflüssen

Verstopft eine Abflussleitung völlig, so kann das Abwasser nicht mehr abfließen und es entsteht ein akutes Problem, das möglichst schnell beseitigt werden sollte. Hier hilft meist nur ein Notservice, welcher im Zuge einer Rohrreinigung für wieder fließendes Abwasser sorgt. Die entsprechenden Hindernisse in der Abwasserleitung werden entfernt. Sicherlich ist dies nicht immer eine angenehme und auch äußerst unappetitliche Angelegenheit. Allerdings können bei einem verstopften Abfluss oder einem hin und wieder blockiertem Abfluss teure Folgeschäden entstehen, die es unbedingt zu vermeiden gilt. Häufig ist es leider auch so, dass eine solche Rohrreinigung abends oder am Wochenende erfolgen muss. Leider ist dies nicht selten mit erheblichen Mehrkosten verbunden.

Ablagerungen in Abflussrohren sorgen sehr schnell für Probleme

Ein Abfluss muss im Laufe der Zeit so einiges herunterschlucken. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Abfluss in der Küche, im Bad, im WC oder auch im Keller handelt. Jedes Abwassersystem wird sowohl im Haushalt als auch im Gewerbe jeden Tag sehr stark belastet. In den Abflussrohren entstehen so im Laufe der Zeit zahlreiche Verunreinigungen, Ablagerungen oder auch Korrosionen. Völlig unbemerkt arbeitet es im Inneren der Abflussrohre. Zahlreiche Rückstände sowie aus Versehen in den Abfluss gelangte feste Gegenstände, Haare oder auch Toilettenpapier sorgen im Lauf der Zeit für Verengungen. Weiterhin entstehen dauerhafte Inkrustierungen. Rohrbiegungen bilden zusätzliche Hindernisse, die besonders gerne von Ablagerungen heimgesucht werden. Insgesamt verlangsamt sich durch solche Hindernisse die Fließgeschwindigkeit der Flüssigkeit im Abflussrohr. Gleichzeitig wird dabei die Verstopfungsgefahr erhöht, sodass umso schneller eine Rohrreinigung notwendig wird. Wenn das Schmutzwasser nicht mehr ungehindert abfließen kann, so sorgt dies für zusätzliche Ablagerungen. Sehr schnell entsteht hier ein Teufelskreis, der sich bis zum vollständigen Verschluss des Abflussrohres fortsetzt.

Hilfsmittel zum Einsatz bei der Rohrreinigung

Gerade im Wohnbereich können Rohrverstopfungen sowie Abflussverstopfungen sehr schnell zu unangenehmen Folgen wie Überschwemmungen führen. Besonders unangenehm wird es, wenn beispielsweise Fallleitungen oder Grundleitungen im Keller verstopft sind und eine Rohrreinigung durchgeführt werden muss. Hier ist schnelle und professionelle Hilfe gefragt, um die Rohre nicht nur von ihren Verstopfungen zu befreien, sondern gleichzeitig auch vom Bakterienbefall. Dabei wird in der Regel umweltfreundlich und nachhaltig gearbeitet. Statt aggressiver Chemikalien werden äußerst effizient arbeitende technische Hilfsmittel eingesetzt. So gibt es beispielsweise sogenannte Offlineverfahren, bei denen das zu reinigende Rohr außer Betrieb genommen werden muss, um die eigentliche Reinigung durchführen zu können. Anschließend kommen spezielle Reinigungskörper zum Einsatz, die beispielsweise aus Bürsten oder Spiralen bestehen können. Häufig werden auch andere Hilfsmittel wie Molche mithilfe von Druckluft oder Wasser durch die Leitungen bewegt. Der eigentliche Reinigungsvorgang wird dabei mithilfe von Bürsten oder anderen Konstruktionen wie beispielsweise Sprühdüsen durchgeführt. Natürlich gibt es auch noch die Onlineverfahren, bei denen sich der Reinigungskörper mittels eines Mediums durch das Rohr bewegt und in der Regel durch sein Übermaß gegenüber dem Innendurchmesser der Abflussleitung zur Reinigung eingesetzt wird. Auch hier kommen unterschiedliche Verfahren zum Einsatz wie beispielsweise Schwammgummikugeln oder auch Molche.

Weitere Verfahren der Rohrreinigung

Eher selten eingesetzte Reinigungsverfahren bestehen beispielsweise aus thermischen Reinigungsvorgängen, bei denen die Rohrreinigung mithilfe einer Beheizung erfolgt, welche den Belag im Inneren trocknet. Dieser fällt dann wegen seiner Sprödigkeit ab und wird durch eine Spülflüssigkeit oder das Wasser selbst abtransportiert. Eine weitere Sonderform der Rohrreinigung besteht aus Reinigungsverfahren, bei denen Druckstöße erzeugt werden, durch welche der Belag durch eine kurzfristige Dehnung der Rohmaterialien abgelöst wird oder auch Verstopfungen durch die Druckwellen aufgehoben werden.

Professionelle Betriebe der Rohrreinigung verfügen über die richtigen Mittel

Neben den üblichen Ursachen für Rohrverstopfungen sind es häufig auch witterungsbedingte Bodeneinflüsse, die im Bereich des Hausanschlusses Ursachen für mögliche Schäden bilden. Ist beispielsweise die Grundleitung beschädigt oder auch blockiert, so besteht keine Möglichkeit mehr, die Verstopfung mit konventionellen Mitteln aus dem Haushalt zu beseitigen. Hier muss auf jeden Fall eine professionelle Rohrreinigung erfolgen, da falsch eingesetzte Methoden sehr schnell das Problem eher verstärken als verbessern. Professionell ausgestattete Betriebe für die Rohrreinigung verfügen über die richtige Technik, um das Abwasserproblem möglichst schnell wieder in den Griff zu bekommen. Die Ausrüstung und die lange Erfahrung der Unternehmen in diesem Bereich sorgen dafür, dass genau die richtigen Mittel für eine dauerhafte und nachhaltige Reinigung eingesetzt werden.

Lösungen für verstopfte Rohre

Wenn eine Rohrreinigung oder Kanalreinigung ansteht, ist eine schnelle und vor allem günstige Lösung gefragt. Es gibt heute zahlreiche innovative Technologien, um verstopfte oder schadhafte Abwasserleitungen relativ kostengünstig zu befreien oder zu reinigen. Umso besser ist es, wenn bei solchen Arbeiten Freilegungen verlegter Abwasserleitungen vermieden werden können. Vom Beseitigen einer einfachen Rohrverstopfung bis hin zur kompletten Kanalreinigung oder Kanalsanierung bieten spezielle Unternehmen ihre Dienstleistungen an. Diese setzen dabei heutzutage hauptsächlich auf Technik statt Chemie. Alle notwendigen Arbeiten zur Behebung der Verstopfung in den Abflussrohren werden möglichst schonend und vor allem fachgerecht durchgeführt, damit bei der Rohrreinigung keine Schäden, insbesondere Folgeschäden, entstehen können. Da Rohre häufig die Angewohnheit haben, am Abend oder am Wochenende zu verstopfen, bieten die meisten Unternehmen auch einen entsprechenden Notdienst an.

Kanalreinigung – wirksame Reinigung im Außenbereich

Die Rohr- und Kanalreinigung gehört zu den wichtigsten Aufgaben eines sanitären Fachbetriebs und steht täglich immer neuen Herausforderungen des jeweiligen Auftraggebers gegenüber. Während die effektive Rohrreinigung ein wichtiger Bestandteil der Bereinigung von Verstopfungen im inneren Bereich eines Gebäudes ist, betrifft das Verfahren der Kanalreinigung meist den äußeren Grundstückteil, eines Wohn – oder Geschäftshauses. In akuten Fällen einer Verstopfung im örtlichen Kanalssystem, kann dies nicht nur den Hausanschluss eines Eigenheims, sondern oftmals mehrere Anwohneranschlüsse in der näheren Umgebung betreffen. Eine Verstopfung im Kanalrohr wird meist durch eine Ablagerung von Sand, Kies, Kalk oder falsch entsorgten Fremdkörpern verursacht, die sich über einen längeren Zeitraum hinweg im Kanalrohr absetzen und den Abflussdurchmesser immer weiter verkleinern. Die geringe Fließkraft des Abwassers im Kanalsystem verfügt nur über wenig Kraft, die jeweiligen Fremdstoffe an die jeweiligen vorhandenen Entstellen zu befördern. Das Ergebnis ist ein Verschluss, der einer sorgfältigen Kanalreinigung bedarf. In früheren Jahren bedeutete dies für den Hausbesitzer oftmals den Einsatz hoher finanzieller Mittel, da eine effektive Reinigung ohne die entsprechenden Grabarbeiten im Grundstücksbereich nicht möglich war. Heute gehen Kanalreinigungsfirmen jedoch mit dem Einsatz modernster Technik gegen Verstopfungen vor und ermöglichen eine kostengünstige grablose Kanalreinigung.
Der Abflusskanal ist dicht, und Sie benötigen ruck-zuck einen kenntnisreichen Rohrreiniger in München, der auch flugs an Ort und Stelle ist? Dann hat Ihre Odyssee hier auf dieser Seite ein Ende. Während Sie sich bei einem verstopften Siphon am Waschbecken meist noch anders behelfen können, sieht dies bei z.B. einer verstopften Toilette dagegen ganz anders aus. Jedoch die Münchener Großstadtsituation mit ihren unzähligen Mietwohnungen plus dem weit verzweigten Kanalisationssystem erfordert eine professionelle Hilfe. Genau dies sind die Schwierigkeiten, die ein Rohrreiniger tagtäglich meistert. Ein lahm gelegter Ausguss folgen meist weitere Probleme unmittelbar hinterher: Sie können die Schmutzbrühe nicht mehr so einfach entfernen, das im Abfluss stehende Wasser sorgt für unangenehmen Gerüchen, Sie können möglicherweise nicht mehr Ihre Notdurft verrichten, nicht mehr unter die Dusche gehen, die Waschmaschine steht still, wahrscheinlich müssen Sie für das Abwaschen oder Ihre Notdurft die Nachbarn belästigen. Wenn es darauffolgend auch noch zu einem Wasserschaden kommt, kommen weiterer Ärger und enorme finanzielle Belastungen auf Sie zu. Doch wenn Sie nunmehr bei einem regulären Monteur auf schnelle Abhilfe für das Abwasserproblem hoffen, werden Sie wahrscheinlich bald den nächsten Frust erleben, denn diese Unternehmen sind im Regelfall für lange Zeit ausgebucht. Eine echte Aufgabe für einen Rohrreiniger – http://rohrreiniger-muenchen.com , denn Rohrreinigung in München macht den Abfluss wieder frei. Installationsbetriebe arbeiten vergleichsweise lieber bei Stammkunden. Rohrreiniger sehen von solche Zusammenhängen ab. Denn sie haben sich darauf spezialisiert, Verstopfungen in Abflussrohren ausfindig zu machen und zu lösen und kommen in jeden Haushalt. Hierfür braucht er sowohl umfassende Fachkenntnisse als auch das obligate Werkzeug und Arbeitsmaterial, etwa Geräte für Dichtheitsprüfung. Rohrverstopfungen können an unterschiedlichen Punkten erscheinen, und sie können mannigfaltige Gründe haben. Gelegentlich steckt der Nachwuchs irgendetwas in den Ausfluss, oder der Abzugskanal ist schon seit langem nicht mehr mit System durchgespült worden. Oder jemand entsorgt heißes Kerzenwachs in den Ausfluss. Viele greifen auch im Rahmen der Eigeninitiative zu chemischen Abflussreinigern aus dem Handel. Diese können im schlechtsten Fall aber das Problem noch erschweren. Kein Altfett in den Ausfluss! Neben kleinen Haushalten können auch Unternehmen durch mit Fett verunreinigtes Wasser Probleme in dem Rohrleitungssystem schaffen. Über kurz oder lang kommt es dabei zu Fettablagerungen und gewaltigen Fettpfropfen, die das fortwährende Abfließen des verbrauchten Wassers aufhalten. Dann kommt es nicht zuletzt zu einem Rückstau bis in die privaten Haushalte, so dass unzählige Wohneinheiten davon betroffen sind. Ebendiese Barrieren gilt es deswegen zu lokalisieren und fachkundig auszuschalten. Im Übrigen können Abwasserprobleme dummerweise auch durch eigentlich lobenswertes Umweltverhalten entstehen: Geringer Wasserdruck hat zur Folge, dass die Leitungen nicht mehr so durchgespült werden, wie es tatsächlich sollte. Als gute Rohrprophylaxe sollten Sie deshalb wiederkehrende Vorsorgespülungen der hausinternen Anschlüsse durch einen erfahrenen Rohrreiniger in Auftrag geben. Hausinhaber sind seit 2015 sogar verpflichtet, die Dichtheit ihrer Abflussleitungen zu belegen. Ein kompetenter Rohrreiniger in München kennt sich auch mit den örtlichen Gegebenheiten aus und ist auch aus diesem Grund bereits eine enorme Hilfe. Er kommt übrigens sogar auch, wenn nicht gerade ein Abfluss-Notfall vorliegt.